INFOVERANSTALTUNG IM ARCHE NOAH SAAL
Wir freuen uns, dass Rechtsanwalt Dr. Malte Magold sich mal wieder die Zeit genommen hat, um uns umfangreich aufzuklären.

Ein Vortrag zum Thema welche gesetzlichen Vorgaben im Rahmen jeder Hundehaltung zu beachten sind und wie man sich im Einzelfall gegen behördliche Auflagen wehren kann.Mein Hund gehört mir, so mag mancher Hundehalter denken, und daher entscheide alleine ich darüber, wie ich ihn halte und behandle – schließlich zahle ich seine Steuer, füttere ihn und kümmere mich um ihn.
Dass das so natürlich nur die halbe Wahrheit ist, weil es tierschutzrechtliche, zivilrechtliche, strafrechtliche und sicherheitsrechtliche gesetzliche Bestimmungen gibt, die die Hundehaltung regeln, dürfte grundsätzlich bekannt sein - im entscheidenden Detail aber meistens nicht.
Der Vortrag wird daher ausführlich die wichtigsten rechtlichen „Leitplanken“ darstellen, die jeder Hundehalter kennen sollte und darüber hinaus wertvolle Praxistipps geben, wie man sich erfolgreich gegen ungerechtfertigte behördliche Haltungsauflagen zur Wehr setzt.

Natürlich könnt ihr anschließend alle eure Fragen loswerden, dafür wird Herr Dr. Magold zur Verfügung stehen!

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Wann: Mittwoch, 29. November 2017 19:30 Uhr
Wo: Tierheim Nürnberg
Arche Noah Saal Stadenstr. 90 90491 Nürnberg
Eintritt: frei


Achtung die Platzanzahl ist begrenzt – bitte Voranmeldung an:
Jürgen Vogt: 0911-91 98 963 j.vogt@tierheim-nuernberg.de