Tierschutzverein Nürnberg-Fürth und Umgebung e.V. und Tierheim Nürnberg

Wir feiern über 175 JAHRE VEREINSGESCHICHTE


Ein Heim und doch kein Zuhause.

Willkommen auf der offiziellen Webseite des ältesten Tierschutzvereins Deutschlands, dem heutigen Tierschutzverein Nürnberg-Fürth und Umgebung e.V.. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Stöbern Sie online durch unser Tierheim oder kommen Sie persönlich bei uns vorbei.


 
Alexander und wir sagen DANKE!

DANKE für diese riesige Welle der Hilfsbereitschaft! DANKE, dass Alexanders OP und Nachsorge so komplett finanziert werden kann! DANKE, denn damit habt ihr nicht nur Alexander geholfen, sondern auch noch einigen anderen Samtpfoten hier im Tierheim. Derzeit haben wir leider einige verunfallte oder sehr kranke Katzen - fast alles Fundtiere, deren Besitzer sie nie mehr geholt haben: Anook z. Bsp. muss sich demnächst einer Hüft OP unterziehen, Shelly hatte eine Bauchbruch und wurde notoperiert, drei Diabetiker warten noch auf ein Zuhause und Lulu wurde angefahren und ist mit Beckenbruch bei uns gelandet. Dies sind leider nur ein paar Beispiele...
DANKE an jeden Einzelnen von euch!!!
P.S. Wer € 200,- oder mehr überwiesen hat und keine Adresse angegeben hat, aber eine Spendenquittung benötigt, müsste uns bitte unbedingt noch eine Nachricht oder Mail mit Angabe der Summe und Adressdaten senden.

 

UPDATE UPDATE UPDATE:
Ihr seid der absolute Wahnsinn <3 <3 <3!!! Vielen vielen vielen Dank - die OP von Alexander und Nachsorge ist finanziert!! Gerne würden wir jedem einzeln Danke sagen, leider ist das nicht möglich. Herzlichen Dank an Hermann Legatzki aus Börnsen bei Hamburg, der Ex- Nürnberger hat uns stolze € 1000,- als Spende für Alexander angekündigt hat <3!! Niemals hätten wir mit so einer großen Hilfsbereitschaft in so kurzer Zeit gerechnet! Wir halten euch auf dem Laufenden, wie es Alexander und seinen Brüdern geht.

Gerade mal vier Monate ist er alt und musste schon viel durchmachen - Babykater Alexander. Ohne Mama ist er mit seinen Brüdern mit gerade mal einer Woche ins Tierheim gekommen. Liebevoll wurde er von einer Kollegin mit der Flasche großgezogen, als er aber das Laufen angefangen hat, bemerkten die Pfleger, dass er ein großes Problem mit dem rechten Knie hat.
Dank Physiotherapie läuft er deutlich besser, aber jetzt hat sich herausgestellt, dass die Kniescheibe um fast 180Grad verdreht ist, das heißt, die Kniescheibe sitzt fast in der Kniekehle. So kann Alexander leider nicht weiterleben. Sobald die Wachstumsfuge geschlossen ist, muss er operiert werden. Diese OP kostet € 800-1000€. Dazu muss er aktuell alle vier Wochen zur Kontrolle zur Fachtierärztin und wöchentlich zur Physiotherapie. Ein finanzieller Kraftakt für uns und auch für zukünftige neue Besitzer. Da Alexander und seine Brüder Max und Moritz nicht getrennt werden sollen, suchen wir jetzt dringend Unterstützung für die OP und die Nachsorge!
Jeder Cent hilft uns und Alexander – dafür haben wir seit langem mal wieder unsere Spendenhotline geschalten.

Wer Alexander unterstützen möchte, kann das zum Beispiel per Telefon oder SMS tun:
Spendenhotline: 0900 111 0 116
(5€ pro Anruf für das Tierheim, nur aus dem deutschen Festnetz)
Charity-SMS: Kennwort „TIERHEIM“ an die 81190 (5€ pro SMS für das Tierheim)
Oder natürlich auch per Überweisung:
IBAN DE 98 7605 0101 0005 8976 16
BIC SSKN DE77 XXX
Stichwort „Alexander“

Bitte helft Alexander, dass er ein großer gesunder Kater werden kann!

Tierheim-Spendenhotline: 0900 111 0 116
5€ pro Anruf für das Tierheim, nur aus dem deutschen Festnetz.

Werden Sie Mitglied!
Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit und machen Sie mit.

Charity-SMS
TIERHEIM an 81190
5€ pro SMS für das Tierheim

Spenden Sie. Jetzt.
Sparkasse Nürnberg
Spendenkonto
IBAN: DE55760501010001120752
BIC: SSKNDE77XXX

Spenden per Paypal:

 

Der Tierschutzverein
Nürnberg‑Fürth und
Umgebung e.V.
ist Mitglied im
Dt.Tierschutzbund Tierschutzbund_Bay


Tierschutzverein
Nürnberg-Fürth u.
Umgebung e.V.

Stadenstrasse 90
90491 Nürnberg