Tierschutzverein Nürnberg-Fürth und Umgebung e.V. und Tierheim Nürnberg

Wir feiern über 175 JAHRE VEREINSGESCHICHTE


Ein Heim und doch kein Zuhause.

Willkommen auf der offiziellen Webseite des ältesten Tierschutzvereins Deutschlands, dem heutigen Tierschutzverein Nürnberg-Fürth und Umgebung e.V.. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Stöbern Sie online durch unser Tierheim oder kommen Sie persönlich bei uns vorbei.


 Die 7jährige Paula sucht dringend eine Pflegestelle ohne andere Tiere bei Menschen mit Kenntnissen über Epilepsie bei Hunden, die viel Zeit mitbringen. Letzte Woche hatte sie mehrere epileptische Anfälle hintereinander, weshalb wir sie mit „Blaulicht“ in die Tierklinik bringen mussten. Dort wurde sie neu eingestellt und ist derzeit stabil. Leider muss sie aber momentan weiterhin in der Tierklinik bleiben, da die Medikamentengabe zu Uhrzeiten stattfinden muss, die wir nicht leisten können. Außerdem sollte sie überwacht werden, weshalb jetzt eine Pflegestelle für längere Zeit oder mit Option Endstelle ganz ganz ganz dringend gesucht wird! Kosten für die medizinische Versorgung werden von dem Verein getragen, der Paula ursprünglich aufgenommen hat, sie aber wegen Unverträglichkeit leider nicht behalten konnte.
Anbei ein kurzer Steckbrief der lieben Paula:
Paula wurde abgeben, weil die Besitzer sich nicht ausreichend kümmern konnten und mit ihrer Krankheit nicht zurecht gekommen sind - Paula ist nämlich Epileptikerin. Das heißt, sie muss mehrmals am Tag Tabletten bekommen und kann natürlich nicht stundenlang alleine bleiben. Mal zum Einkaufen oder 1-2 Stunden zum Essen gehen sind kein Problem, aber sollte sie einen Anfall bekommen, wäre es wichtig, dass Menschen in der Nähe sind.
Paula ist sehr freundlich zu allen Menschen, bei Hunden entscheidet aber stark die Sympathie. Bis jetzt hat sie wenige Hundefreunde gefunden, wenn dann mag sie große Rüden. Katzen sollten auf keinen Fall im neuen Zuhause leben. Größere, standfeste Kinder sind für Paula völlig ok.
Paula liebt Wasser und würde auch gerne tagsüber selbst entscheiden, ob sie innen oder außen ist, ein Haus mit Garten wäre deshalb super. Paula wird natürlich nicht in Zwingerhaltung abgegeben. Aufgrund ihrer Krankheit wünschen wir uns für Paula ein ruhiges, ländliches Zuhause, in dem sie zur Ruhe kommen darf und ihr Leben genießen kann.
Es ist wirklich wirklich dringend! Bitte melden Sie sich bei uns, falls Sie die Möglichkeit haben, Paula aufzunehmen!

Tierheim-Spendenhotline: 0900 111 0 116
5€ pro Anruf für das Tierheim, nur aus dem deutschen Festnetz.

Werden Sie Mitglied!
Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit und machen Sie mit.

Charity-SMS
TIERHEIM an 81190
5€ pro SMS für das Tierheim

Spenden Sie. Jetzt.
Sparkasse Nürnberg
Spendenkonto
IBAN: DE55760501010001120752
BIC: SSKNDE77XXX

Spenden per Paypal:

 

Der Tierschutzverein
Nürnberg‑Fürth und
Umgebung e.V.
ist Mitglied im
Dt.Tierschutzbund Tierschutzbund_Bay


Tierschutzverein
Nürnberg-Fürth u.
Umgebung e.V.

Stadenstrasse 90
90491 Nürnberg